Digitale Bildung | Ein Geschäftsmodell?

Hamburger Lehrerzeitung über Ziele und Folgen der “Smart Schools” und die “Lernfabrik 4.0″Die Hamburger Lehrerzeitung publiziert in der Reihe „Digitales Lernen“ drei Beiträge. In der Septemberausgabe wird zum Handyverbot in Frankreich Stellung bezogen. Ein Artikel von Prof. Teuchert-Noodt beleuchtet die Wirkung der „digitalen Revolution“ auf die kindliche Gehirnentwicklung. Die Novemberausgabe enthält die Analyse von Peter Hensinger „Behaviorismus als Geschäftsmodell?“.

Mehr dazu unter: https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1326

Avatar

Über M DSIGN